Nordrhein-Westfalen

Verband Freie Darstellende Künste NRW e.V.

Die Kooperative Freier Theater NRW wurde 1984 gegründet und macht seitdem Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit für die professionellen freien Theater in Nordrhein-Westfalen.

2006 wurde die Interessenvertretung in "Verband freie darstellende Künste NRW e.V." umbenannt. Ihm gehören 66 Mitglieder an. Der Verband freie darstellened Künste NRW ist Gründungsmitglied des Bundesverbandes Freier Theater. 

Der Verband vertritt seine Mitglieder in kultur- und sozialpolitischen Zusammenhängen durch kontinuierlichen Dialog zwischen Künstlern, Kulturpolitik und Kulturverwaltung. Oberstes Ziel des Verbandes ist die Sicherstellung der Finanzierung sowie die Verbesserung der Arbeitsbedingungen freien Theaterschaffens in NRW.

Als Service-Organisation für die professionelle freie Szene in NRW vernetzt sich der Verband national und international mit ähnlichen Strukturen und Institutionen, u.a. durch das alle zwei Jahre stattfindende Festival "favoriten-Theaterzwang". Neben der kulturpolitischen Arbeit ist die permanente Auseinandersetzung über Positionierung und Entwicklung freier Theaterarbeit aus künstlerischer Sicht unabdingbar.

Der Verband freie darstellende Künste NRW e.V. ist zudem in wichtigen Gremien wie z.B. dem Kulturrat NRW und der Kulturpolitischen Gesellschaft präsent und aktiv.

 

 

Geschäftsstelle

Hauptamtlich geführte Geschäftsstelle
institutionell gefördert über das NRW-Landesbüro Freie Kultur

Festivals

THETATERZWANG
Festival Freier Theater NRW
off limits – Internationales Theater- und Tanzfestival
Autorenwettbewerb EMSCHER DRAMA

Veröffentlichungen

 

Logo NRW
Kontakt

Verband freie darstellende Künste NRW e.V.
Deutsche Straße 10
44339 Dortmund

Telefon: 0231 47 42 92 10
Telefax: 0231 47 42 92 11

Email: post@freie-daku-nrw.de
Web: www.freie-daku-nrw.de
Geschäftsführung: Harald Redmer

Vorstand:
Inken Katten
Kai Niggemann
Rolf Dennemann